Meerschweinchen
 

Kiki, Timo, Gott & Du / 17. Januar 2021

Kiki ist besorgt. Dickie, eines ihrer Meerschweinchen, will schon seit Tagen kaum was essen. Deswegen waren Mama und Kiki gestern mit ihr beim Tierarzt. Dickie hat eine Erkältung. Das ist bei Meerschweinchen allerdings gefährlich.

 
Radikale Barmherzigkeit – mehr als Gutmenschentum (Jahresanfangsgottesdienst 2021)
 

Atem der Hoffnung / 16. Januar 2021

Predigt mit Werner Dullinger

 
Jungen weinen nicht
 

Kiki, Timo, Gott & Du / 16. Januar 2021

In der Kirchengemeinde findet ein Kinderfest mit Übernachtung statt. Sie schauen auch einen Film und Timo muss weinen. Das sieht Frederik und bezeichnet ihn als Heulsuse.

 
Piip erzählt aus Indien
 

Fribos Dachboden / 15. Januar 2021

Piip und Dominik haben Post von Fribo bekommen, in dem er von seiner Veränderung erzählt. Piip erzählt Dominik von Indien und Dominik erzählt Piip, wie es bei Josef weitergeht.

 
Eevee soll leben
 

Schabbat Schalom / 15. Januar 2021

Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren.

 
Gut geübt, viel gebracht
 

Kiki, Timo, Gott & Du / 15. Januar 2021

Timo hat viel für den Englischtest gelernt, Kiki nicht. Sie war lieber beim Professor. Und so kommt es, dass Timo nur einen Fehler und Kiki vier Fehler hat. Darüber ärgert sie sich sehr.

 
Ich sehe alles!
 

Kiki, Timo, Gott & Du / 14. Januar 2021

Maiky, Timo und Kiki schauen einen Film über Delfine. Forscher haben einigen Delfinen Sensoren angehängt. So wissen sie, wo die Tiere sind, wie tief sie tauchen, wie schnell sie schwimmen und so weiter.

 
Wenn Warten sich lohnt
 

Kiki, Timo, Gott & Du / 13. Januar 2021

Kiki hat ihre erste Reitstunde. Das Problem: Die Reitlehrerin hat die Reitstunde aus Versehen doppelt vergeben – und jetzt muss ein Mädchen warten. Es trifft Kiki. Sie ist sauer, wird am Ende aber belohnt.

 
Was wir sind, das sind wir durch Beziehung!
 

Schönblick TV / 12. Januar 2021

Der Evangelist Lukas hat von Jesus gelernt: Gottes Reich entsteht durch Beziehung. Prof. Eckstein beschreibt es in diesem Vortrag als Fest für uns alle.