Episode

Ich berühre dich

Menschen sind so verschieden, dass die Nähe zueinander selbstverständlich jede Menge Konflikte mit sich bringt. Die Scheu vor Reibereien veranlasst uns dazu, uns voneinander zurückzuziehen. Das passiert meist unbewusst und nicht selten auch in der eigenen Familie. Einen umso stärkeren Kontrast dazu finden wir im Leben von Jesus von Nazareth. Könnten wir ihn auch nur einen Tag seines Wanderprediger-Daseins begleiten, würde sofort auffallen: Jesus hatte absolut keine Scheu vor Nähe. Ja, es scheint fast so, als wäre Berührung seine Sprache, um Menschen zu erreichen.

Sehnen Sie sich danach Jesus im Alltag mehr zu erleben? Unser gleichnamiger kostenloser Fernkurs hilft Ihnen dabei. Jetzt "Immanuel - Ja Jesus"-Kurs entdecken.

59 AUFRUFE Teilen 4

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!