Jeremia - Mensch und Prophet
 

die BIBEL. das LEBEN. / 27. September 2015

Als Jeremia zum Propheten berufen wurde, war er sehr verunsichert, ob er diesen Dienst tun könne. Weil Gott ihm Kraft versprach und diese auch bewies, konnte der Mensch Jeremia weissagen.

 
Die Entscheidung
 

die BIBEL. das LEBEN. / 14. November 2021

Das Volk Israel soll sich dessen bewusst sein, dass man sich entscheiden muss, welchen Weg man gehen will. Letztendlich bringt das Segen oder Fluch. Ein Aufruf.

 
Abgründe des Menschseins
 

die BIBEL. das LEBEN. / 10. April 2022

Die Geschichte der Menschen außerhalb des Paradieses beginnt mit einem Brudermord und geht mit Flucht, Schuld und Angst weiter. Am Ende greift Gott ein.

 
Die Anklage (41)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 13. Juni 2022

Die religiösen Führer bringen eine Ehebrecherin zu Jesus und verlangen die Steinigung. Jesus soll sich des Falles annehmen und ein Urteil sprechen.

 
Ein Lied gegen Babel
 

die BIBEL. das LEBEN. / 31. Januar 2021

Jesaja kann in einer prophetischen Vision das Ende Babylons sehen und gleichzeitig den Fall des größten Feindes Gottes beschreiben, der einmal ganz nah bei Gott war.

 
Das ist doch kein Jesus!
 

Schabbat Schalom / 22. Oktober 2021

Ein meisterhaftes Gemälde des Künstlers Max Liebermann löst in der deutschen Gesellschaft eine Welle der Empörung aus. Wie kann er Jesus so darstellen?

 
Die Last des Propheten
 

die BIBEL. das LEBEN. / 25. Oktober 2015

Jeremia ist nicht ohne Grund der Prophet, der Klagelieder geschrieben hat. Er wurde zum Außenseiter und fühlte sich trotz Gottes Nähe oft allein. Ein Mensch in Not, der Grund zur Klage hat.

 
Die Schöpfung
 

Tischreden / 12. Februar 2022

Ist das, was auf den ersten Seiten der Bibel erzählt wird, ein Tatsachenbericht oder nur ein Stück Dichtung? Die Schöpfung eröffnet wichtige Perspektiven.

 
Vertrauen, wenn es zu viel wird
 

Atem der Hoffnung / 25. Januar 2020

Predigt mit Ronja Wolf. Was, wenn man glaubt eine Herausforderung alleine meistern zu müssen? Kann man in überfordernden Situationen Gott vertrauen? Wie geht Gott mit dem Menschen um?