Episode

Für mein Leben kann Gott doch nichts

MarZias glückliches Familienleben endet an einem unbeschrankten Bahnübergang. Der fünfjährige Sohn stirbt, sie ist schwer verletzt. MarZia zweifelt trotzdem nie an Gott.

254 AUFRUFE Teilen 7

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!