Statue von Paulus
 

Unterwegs mit Paulus / 20. September 2015

Paulus bereiste die antike Welt, um die Kraft des Evangeliums zu verkündigen. Auch die heutige Welt beeinflusst er noch durch seine Schriften in der Bibel.

 
Allee mit Bäumen
 

Unterwegs mit Paulus / 19. September 2015

Durch festes Vertrauen zu Gott behielt Paulus inneren Frieden, ganz unabhängig davon, wie die Umstände sich gestalteten. Das sollte sich auch in Rom wieder zeigen.

 
Antike Stadt
 

Unterwegs mit Paulus / 18. September 2015

Paulus wird in Jerusalem gefangen genommen und bringt das Volk gegen sich auf. Nur seine Anmerkung, ob es rechtens sei, einen römischen Bürger ohne Urteil auszupeitschen, rettet ihn vorerst.

 
Steinige Küste
 

Unterwegs mit Paulus / 17. September 2015

Paulus kommt nach Troas und bleibt dort fünf Tage. Am letzten Abend ereignet sich eine Tragödie, die sich Dank des Glaubens von Paulus in ein Wunder verwandelt.

 
Briefe an junge Gemeinden (16/20)
 

Unterwegs mit Paulus / 16. September 2015

Auch wenn Paulus persönlich nie in Kolossä war, hatte er vom Glauben der dort lebenden Christen gehört. Er schreibt einen Brief der Ermutigung an Menschen, die er nicht kannte und macht ihnen Mut, Jesus treu zu bleiben.

 
Wieder in Galatien (15/20)
 

Unterwegs mit Paulus / 15. September 2015

Paulus hört, dass in Galatien ein heftiger Streit über das Thema Erlösung entbrannt ist. Er schreibt einen leidenschaftlichen Brief an die Galater, um diese Angelegenheit zu klären.

 
Ruinen von antiker Stadt
 

Unterwegs mit Paulus / 14. September 2015

Ephesus war ein wichtiges Handels- und Wirtschaftszentrum. Zwei Jahre bleibt Paulus dort und spricht täglich über Jesus Christus. Das Ergebnis ist, dass alle Juden und Heiden vom Wort Gottes hören.

 
Friedhof
 

Unterwegs mit Paulus / 13. September 2015

Gläubige Menschen sind gegen Schicksalsschläge des Lebens nicht immun. Sie sind nicht ausgenommen von der Macht des Todes auf dieser Erde. Aber sie haben eine Hoffnung: Durch seine Auferstehung hat Jesus den Tod besiegt.

 
Säulentempel
 

Unterwegs mit Paulus / 12. September 2015

Mindestens zwei Briefe richtet Paulus an die Gemeinde in Korinth. Wegen der überall präsenten Unmoral in der Stadt spricht Paulus klare Worte zu den Menschen.