Auf den Spuren großer Komponisten

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach arbeitete in vielen deutschen Bundesländern, bis er sich schließlich in der altsächsischen Stadt Leipzig niederließ, wo er die letzten 27 Jahre seines Lebens verbrachte. Dort schuf er einige der großartigsten Musikstücke, die je geschrieben wurden, wie die Johannes- und die Matthäus-Passion.
Diese Folge navigiert durch sieben deutsche Städte, in denen er gearbeitet und gelebt hat. Wunderschöne Orchester- und Choraufführungen vieler seiner beliebtesten Werke werden vorgestellt.

Online seit
02.05.2022 22:01
Kategorien
Musik

Das könnte dich auch interessieren ...

Trailer zu "Songs of Hope"

Daniela Böhnhardt stellt jede Woche christliche Lieder und Känstler vor. Jeden Freitag, 20:15 Uhr nur im Fernsehen auf Hope TV oder im Livestream.

Frankreich

Auf den Spuren großer Komponisten

Frankreich

Die vier französichen Komponisten Camille Saint-Saens, Claud Debussy, Georges Bizet und Maurice Ravel führen uns mit ihrer unvergessenen Musik durch die Spätromantik und Moderne.

Barbara Ellermeier

Barbara Ellermeier hat für ihr Buch "Es lebe die Freiheit!" Briefe Dietrich Bonhoeffers ausgewertet. Dabei kommt man Bonhoeffer persönlich sehr nahe.

Adonia - mehr als Musik

Adonia verbindet die Leidenschaft zur Musik mit christlicher Jugendarbeit. In den Musicals werden biblische Geschichten thematisiert. Zu Besuch beim Isaak-Musical.