100 Jahre Gehörlosenarbeit

Menschen mit Hörbeeinträchtigung erleben ihren Glauben ebenso erfüllt wie Menschen, die gut hören und sehen können – nur eben ein wenig anders. Die adventistische Gehörlosengemeinschaft feierte in Hamburg ihr 100jähriges Bestehen und hatte eine Reihe internationaler Gäste.

Online seit
04.10.2019 09:30
Kategorien
Geschichte, Bildung

Das könnte dich auch interessieren ...

Wie alt ist das Universum? (1)

Was sagt die Bibel über das Alter des Universums? Martin Borm, Diplom-Physiker und Theologe, untersucht Genesis 1 und setzt sich mit dem biblischen Weltbild und dem Wissenschaftsverständnis auseinander.

Denkwerkstatt – Wo bist du zuhause?

Jesus ist von zwei Verrätern umgeben. Doch Verräter haben kein Zuhause. Und wenn wir unsere Werte verraten, werden auch wir heimatlos. Aber Jesus tröstet seine bedrückten Jünger mit einer starken Botschaft: Er möchte mit seinem Vater in uns wohnen. Wie das geht, zeigt Jesus in wenigen Worten. Es ist genial einfach.

Denkwerkstatt – Die barmherzige Sklavin

Ein junges Mädchen wird von einem feindlichen Volk entführt und als Sklavin im Haushalt des obersten Befehlshabers eingesetzt. Aber der hat ein Problem: Er ist aussätzig. Doch anstatt sich darüber zu freuen, setzt sie sich für ihn ein und stellt die Verbindung zu einem Propheten ihres Landes her. Er soll sie heilen. Was dann geschieht, ist spannend und für uns heute ermutigend.

Wie sorge ich fürs Alter vor?

Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr: Die gesetzliche Rente wird in Zukunft nicht mehr reichen, um den Lebensstandard im Alter halten zu können. Private Vorsorge ist daher ein Muss. Doch hier gibt es einiges zu beachten. Der erfolgreiche Geldanlage-Coach Carsten Vogel gibt wertvolle Hinweise.