wertvoll

Simone Heintze

Vier Mal in ihrem Leben bekommt Simone Heintze die Diagnose Krebs. Jedesmal kämpft sie sich durch die Krankheit und ist überzeugt davon, dass sie nur überlebt hat, weil Gott sie geheilt hat.

Buch von Simone Heintze: Wäre schön blöd, nicht an Wunder zu glauben (GerthMedien GmbH)

Online seit
04.02.2021 19:15
Kategorien
Menschen

Das könnte dich auch interessieren ...

Haus Odenwald

Hoffnung spenden

Haus Odenwald

Christian Dengler ist Geschäftsführer im Haus Odenwald, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung. Hier wird Inklusion gelebt und Hoffnung vermittelt.

Markus Rode im Gespräch – Der steinige Weg einer Vision

Schon bald nach Einzug in das neue Gebäude hat Markus Rode eine neue Vision: Ein Hoffnungszentrum für verfolgte Christen, in denen sich Menschen intensiv mit verfolgten Christen identifizieren können. Allerdings ist der Weg dorthin weit und üppig gefüllt mit Stolpersteinen.

Bildung

ungeschminkt. family

Bildung

Schule, Hausaufgaben, Lernen. Nicht immer sind Kinder motiviert und haben Spaß daran. Wie kann ich ihnen Freude am Lernen vermitteln? Was kann ich tun, wenn mein Kind sich nur schwer konzentrieren kann? Darleen, Heidi, Sarah und Karin diskutieren darüber, wie man Kinder ohne Druck fördern kann.