Episode

Trauer in Familien (1/2)

Trauer tut weh. Sie kennt keine Zeit, keine Grenzen, keine Gesetzmäßigkeit. Der Tod eines Kindes oder Elternteils ist eine besondere Familienkrise, die in ihrer Dramatik kaum zu überblicken ist.

Mechthild Schroeter-Rupieper hat die Familientrauerarbeit in Deutschland begründet und das Lavia Institut für Familientrauerbegleitung in Gelsenkirchen gegründet. Sie begleitet Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben und berät Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten. Außerdem ist sie Autorin zahlreicher Bücher sowie gefragte Referentin zum Thema Trauerbegleitung.

Buchtipps

Mechthild Schroeter-Rupieper: In deiner Trauer getragen. Trost finden in Zeiten des Abschieds. (bene!, 2020)

Mechthild Schroeter-Rupieper: Für immer anders. Das Hausbuch für Familien in Zeiten der Trauer und des Abschieds. (Patmos, 2020)

Mediathek

Zu dieser Sendung gibt es eine weitere Sendung: Teil 2/2 "Wenn Kinder trauern" ist in unserer Mediathek verfügbar.

322 AUFRUFE Teilen 3

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!