Mit Vertrauen durch die chronische Krankheit
 

Offene Worte / 10 LIKES

"Frau Lumpi, wir können nichts mehr für Sie tun." - Eine schicksalhafte Diagnose verwandelte sie durch ihren Glauben in Dankbarkeit. Mit Doris Lumpi.

 
Ist Gott wie ein Kaugummiautomat?
 

Offene Worte / 10 LIKES

Wir alle haben Wünsche. Viele kann man sich heute auf Knopfdruck selber erfüllen. Aber was ist mit jenen, die nicht in unserer Hand sind? Mit Birgit W.

 
Wie Gott mir half, Menschenleben zu retten - Marcel Wagner
 

Offene Worte / 9 LIKES

Während eines Einsatzes in Afghanistan war sein Leben und das seiner Mitarbeiter auf dem Spiel, doch Gott erhörte sein Gebet. Mit Marcel Wagner.

 
Ich hatte mich verirrt und bin einem Engel begegnet
 

Offene Worte / 9 LIKES

Sie hatte sich in einer Stadt in Asien verirrt und konnte den Weg zum Flughafen nicht mehr finden. Doch als sie betete, kam plötzlich Hilfe. Mit Doris Lumpi.

 
Warum ich Gott trotzdem vertraue - Doris Lumpi
 

Offene Worte / 8 LIKES

Als der Vater von Doris starb, war nichts mehr wie vorher. Doch durch Erfahrungen mit Gott gewann sie neues Vertrauen. Mit Doris Lumpi.

 
Was machst du mit deinem Leben?
 

Offene Worte / 7 LIKES

Einem verwaisten Jungen Hoffnung schenken, eine krebskranke Frau begleiten, für andere da sein! Was machst du mit deinem Leben? Mit Leonie Zachhuber.

 
Schmerzen aushalten als Christ
 

Offene Worte / 7 LIKES

Viele versuchen, Schmerz aufzulösen, ihn zu ignorieren oder gar zu betäuben. Durch seinen Glauben hat dieser Physiotherapeut noch eine andere Perspektive.

 
Bin ich ein Feigling
 

Offene Worte / 6 LIKES

Es gibt Berichte von großen Persönlichkeiten, die es vermeiden, Verantwortung für Fehler zu übernehmen. Aber trifft das auch auf mich zu? Mit Gernot Kopa.

 
Gottvertrauen wie ein Kind?
 

Offene Worte / 6 LIKES

Sie wagte den Sprung ins kalte Wasser, als sie sich freiwillig meldete, um bei einem Hilfsprojekt in Honduras mitzuwirken.