180° - Meine Geschichte

Ich blickte zum Himmel und sah das Kreuz

Konstantin versuchte, dem Leben durch okkulte Praktiken, östliche Philosophien und Rituale, die ihn in eine sehr dunkle Welt führten, einen Sinn zu geben. Bis er eines Tages, mitten in einem Sturm, Jesus fand. Und sein Leben änderte sich für immer.

Online seit
03.02.2024 23:03
Kategorien
Glauben

Das könnte dich auch interessieren ...

Zuerst Gott, dann du …

180° - Meine Geschichte

Zuerst Gott, dann du …

Die Menschenrechte

Talkrunde zu Themen des Glaubens: Vier Theologen reden über Gott und die Welt und vor allem über die Bibel. Thema: Die Menschenrechte. Es sind grundlegende Prinzipien, auf die sich die Menschheit beruft. Die Menschenrechte sollen das Individuum schützen, ebenso wie das zwischenmenschliche Zusammenleben. Trotzdem sind sie mehr, als nur der kategorische Imperativ.

Nicht schlimm, Oma

Schabbat Schalom

Nicht schlimm, Oma

Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.

Die Bierflasche gegen eine Bibel

180° - Meine Geschichte

Die Bierflasche gegen eine Bibel

Bradley wuchs in einem Viertel auf, in dem Alkohol, Drogen und Partys etwas Alltägliches waren. Aber eines Tages zeigte ihm eine beinahe übernatürliche Erfahrung, dass es etwas Besseres gab: Jesus.