Plagen in Ägypten, Gottes Gericht

Die Geschichte der Hebräer in Ägypten hat ihren großen Höhepunkt in der Befreiungstat Gottes, der sie mit mächtiger Hand dem Urteil des damaligen Pharaos entriss. Wer könnte der Pharao des Exodus gewesen sein? Welche Hinweise gibt es, die seinen Namen verraten? Welche Rolle hat er in der Geschichte gespielt? Unser Team setzt seine Reise durch die Länder des Nils fort, um Beweise, Hinweise und Fakten zu entdecken, die nicht nur die historische Realität der Bibel bestätigen, sondern auch einen Kontext darstellen, der uns hilft zu verstehen, was vor dreitausendvierhundert Jahren tatsächlich geschah. Glühende Sonne, Sand, Erschöpfung. Von den Ruinen des alten Ägyptens direkt zu Ihnen nach Hause. Evidencias begibt sich auf die Spuren des Exodus und der Geschichte des Volkes Israel. Dies erfahren Sie in dieser Folge von Evidencias -Archäologie und Bibel.

Online seit
06.02.2024 23:48
Kategorien
Bibel

Das könnte dich auch interessieren ...

Warum du unbedingt auf Namen in der Bibel achten musst

Namen gibt es in der Bibel wie Sand am Meer. Aber welche Rolle spielen sie eigentlich in diesem Buch und sollten wir beim Bibelstudium besonders auf sie achten?

Elias Flucht und Begegnung mit Gott - 1.Könige 18,36-19,9

Feuer vom Himmel verzehrt Elias Opfer. Das Volk bekannt sich zu Gott[1]. Endlich regnet es wieder in Israel. Königin Isebel schwört Elia umzubringen. Daraufhin flieht er in die Wüste und will sterben. Am Berg Horeb kümmert sich Gott um ihn.