Praktische Gartentipps

Lebensräume für Wildtiere schaffen ist für Gabi das wichtigste im Naturgarten. Dazu gehören auch Nahrungsquellen für verschiedene Tierarten, wie beispielsweise pollen- und nektarreiche Blüten für Insekten. Dabei hat Gabi aus Fehlern gelernt, die sie am Anfang gemacht hat, als sie mit dem Gärtnern begonnen hat. Mit Gabi Pratz.

Online seit
29.04.2024 22:18
Kategorien
Natur

Haben Sie Fragen zu dieser Sendung?

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media meine oben angegebe-nen Daten zu meiner Betreuung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen speichert, verarbeitet und nutzt. Dieser Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an Hope Media, Sandwiesen-str. 35, D – 64665 Alsbach-Hähnlein, widerrufen. Dabei entstehen mir keine anderen Kosten als die Porto-kosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media mich künftig über ihre Arbeit informiert und auf Spenden-möglichkeiten hinweist.

Das könnte dich auch interessieren ...

Nistkasten

Jojos Camp

Nistkasten

Das Frühjahr ist im Kommen und bald werden sich die Vögel nach einem Ort für ihre Brutstätten umschauen. Auf dem Sumpf neben dem Camp findet sich ein alter Nistkasten, jedoch würde dort keine Vogelfamilie einziehen wollen. Ein Neubau muss her.

Ordnung

Jojos Camp

Ordnung

Auch wenn Jojo nur wenige Dinge in seinem Zelt lagert, Ordnung muss sein. Am besten geht das mit einem selbstgebauten Regal aus altem Holz. Mittlerweile hält auch der Herbst langsam Einzug und die ersten Blätter beginnen sich zu verfärben, während die Tomaten noch darauf hoffen, ihre Farbe zu bekommen.

Kräuter auf der Fensterbank

Tomatensauce mit frischem Oregano – herrlich, findet Gabi. Ebenso lecker findet sie Tee mit frischer Minze oder Zitronenverbene. Auch ohne Garten oder Balkon kann man ganz einfach verschiedene Kräuter auf der Fensterbank anbauen und das ganze Jahr genießen. Mit Gabi Pratz