Worum geht es?

Worum geht es eigentlich bei „Gabis Garten“ und warum freut sich Gabi so sehr darauf? Egal ob mit oder ohne eigenen Garten, es gibt viel zu entdecken. Mit Gabi Pratz.

Online seit
04.12.2023 23:01
Kategorien
Natur, Dokumentation, Hope Original, Bildung, Magazin

Haben Sie Fragen zu dieser Sendung?

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media meine oben angegebe-nen Daten zu meiner Betreuung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen speichert, verarbeitet und nutzt. Dieser Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an Hope Media, Sandwiesen-str. 35, D – 64665 Alsbach-Hähnlein, widerrufen. Dabei entstehen mir keine anderen Kosten als die Porto-kosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media mich künftig über ihre Arbeit informiert und auf Spenden-möglichkeiten hinweist.

Das könnte dich auch interessieren ...

Das Museum der Bibel - Teil 1

Evidencias - Archäologie und Bibel

Das Museum der Bibel - Teil 1

Rodrigo Silva stattet dem Bible Lands Museum in Jerusalem einen Besuch ab. Dabei kommt er ins Gespräch mit der Leiterin der Ausstellung, Amanda Weiss. Sie hat das Erbe ihres Stiefvaters Elie Borowski angetreten, der einst mit großer Hingabe und Aufopferungsbereitschaft diesen Ort ins Leben gerufen hat. Auch heute noch ist es eines der wichtigsten Museen, in denen die Landstriche und Orte der Bibel in einen geschichtlichen Zusammenhang gebracht werden.

Das Museum der Bibel - Teil 2

Evidencias - Archäologie und Bibel

Das Museum der Bibel - Teil 2

Im zweiten Teil des Rundgangs durch das Bible Lands Museum in Jerusalem enthüllt der Kurator Yehuda Kaplan bahnbrechende Funde. Er erklärt, was ausgegrabene Tierknochen und Olivenkerne im Gebiet von Khirbet Qeiyafa über die Existenz des Volkes Israel verraten. Außerdem gibt es im Museum Hinweise darauf, wie vielleicht einmal der Tempel von König Salomo ausgesehen haben könnte. Es werden nocht weitere spannende Fundstücke gezeigt, wie zum Beispiel ein Ostrakon aus dem zehnten Jahrhundert vor Christus.

Mein Insektenbalkon – ein Sumpfbeet anlegen

Als Upcyclingfan freut sich Gabi über verschiedene Gefäße, die sie auf privaten Flohmärkten gefunden hat. Ein alter Einkochtopf aus Emaille wird zum Sumpfbeet auf dem Balkon. In einer kleinen Zinkwanne entsteht sogar ein Mini-Teich. Mit Gabi Pratz.

Daniel 4 - Der König, der Gras fraß

The Incredible Journey - Wissenswertes aus aller Welt

Daniel 4 - Der König, der Gras fraß

Nebukadnezar war der größte König auf Erden. Er hatte allen Grund, stolz auf seine Leistungen zu sein. Er herrschte über das größte Reich, das die Welt je gesehen hatte: Babylon. Und er hatte sie selbst erbaut. Dies ist die Geschichte seines Kampfes, zu akzeptieren, dass er nicht das Zentrum des Universums war und dass der einzig wahre Gott die Kontrolle hatte. Sie endet damit, dass der König auf einem Feld liegt und Gras frisst wie eine Kuh, völlig verrückt. Aber sie hat ein gutes Ende. Diese Geschichte hilft uns, darüber nachzudenken, wie Gott im Laufe unseres Lebens gewirkt hat, um sich uns zu offenbaren, und sie hilft uns, darüber nachzudenken, wo wir uns auf dieser ganz besonderen Reise befinden, die wir Leben nennen.