Ein kaltblütiger Mord - 1. Könige 20,35-21,18

Ein König, der die Feinde schlägt und ein Prophet, den es zu schlagen galt und Menschen, die den Prophet zu schlagen sollen. Ahab begehrt den Weinberg von Nabot zu kaufen. Aber Nabot weigert sich, das Erbe seiner Väter zu verkaufen. Isebel, Ahabs Frau, sorgt dafür, dass Nabot getötet wird, so dass ihr Mann Ahab den Weinberg erhält.

Moderatoren
Klaus Popa M.A.

Klaus Popa M.A.

Online seit
14.05.2024 22:19
Moderatoren
Klaus Popa
Kategorien
Bibel
Als Podcast anhören

Das könnte dich auch interessieren ...

Das hat mein Bibelstudium komplett verändert

Die Bibel war für mich schon immer ein wichtiges Buch, aber lange war ich nicht wirklich fasziniert von ihr. Dann passierte das…

Gott begegnet Elia am Berg Horeb - 1.Könige 19,9 - 20,13

Gott spricht zu Elia am Berg Horeb in einem stillen, sanften Sausen. Elisa folgt Elia nach. König Ben-Hadad droht König Ahab und greift schließlich Israel an.

Tag der Entscheidung - 1.Könige 18 (250)

Eine dreijährige Hungersnot wütet in Samaria. König Ahab sucht verzweifelt nach Wasser. Elia begegnet König Ahab und fordert ihn heraus. Am Berg Karmel soll sich zeigen, wer der wahre Gott ist. Elia und die Priester des Gottes Baal stehen einander gegenüber.