Herr, eine Sorge nimm mir nicht - Predigt von Gennadi Giesbrecht

Herausfordernde Umstände und die Ungewissheit über die Zukunft können uns in Sorgen und Kümmernisse werfen. Jesus bietet uns an, alle unsere Sorgen an ihn abzugeben. Die Sorge um das Reich Gottes ist die Einzige, die uns bleiben soll.

Online seit
12.04.2024 22:44
Kategorien
Predigt

Das könnte dich auch interessieren ...

Sehnsucht nach Gott

Atem der Hoffnung

Sehnsucht nach Gott

Predigt mit Gennadi Giesbrecht. Obwohl der Mensch auf vielen Wegen Gemeinschaft mit Gott haben kann, verspürt er dennoch immer wieder eine tiefe Sehnsucht nach seiner Nähe. Warum?

Das Soziale

Tischreden

Das Soziale

Talkrunde zu Themen des Glaubens: Vier Theologen reden über Gott und die Welt und vor allem über die Bibel. Thema: Das Soziale. Wie sozial muss das Evangelium sein? Ist soziale Gerechtigkeit eine Frage für den Staat oder die Kirchen?

Wer Gott sucht, wird von ihm gefunden

Die Begebenheit des äthiopischen Kämmerers, der nach Jerusalem reist, um den Gott Israels anzubeten, ist eine kraftvolle Darstellung von Glauben, Hingabe und dem Streben nach spiritueller Erfüllung. Sie zeigt die universelle Sehnsucht des Menschen nach Transzendenz und die Bereitschaft, große Opfer zu bringen, um Gott näher zu kommen.

Gesprächsrunde: Antrieb Hoffnung

Die Bibel – Das Leben

Gesprächsrunde: Antrieb Hoffnung

Talksendung über biblische Themen mit Pastor Fabian Maier und seinen Gästen. Generalthema: Vom Schatten zum Licht. Thema der Sendung: Antrieb Hoffnung. Die Aussicht auf die Wiederkunft verändert unsere Sichtweise auf das Hier und Jetzt. Bedrohliches bleibt nicht übermächtig und Schreckliches hat nicht das letzte Wort!