Jojos Camp

Ein Platz im Wald

Ein guter Zeltplatz für ein dauerhaftes Camp will erst einmal vorbereitet werden. Um eine ebene Fläche als Grundlage für das Zelt zu haben, möchte sich Jojo eine Holzplatform im Wald bauen, doch so weit kommt er diesmal gar nicht. Ein paar Tiere im angrenzenden Sumpf ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und müssen natürlich gefilmt werden, die Arbeit kann erstmal warten.

Online seit
02.12.2023 23:01
Kategorien
Glauben, Natur, Dokumentation

Das könnte dich auch interessieren ...

Der Fischadler

Jojos Camp

Der Fischadler

Diese Woche hat sich Jojo zum Ziel gesetzt, Fischadler in ihrem Nest zu filmen. Ein paar Jahre zuvor war er auf dem Wasser an einer Insel vorbeigekommen auf dem die Greifvögel nisten. Nun muss er den Weg über Land finden, was nicht ganz reibungslos verläuft. Außerdem lernt er, dass Tiere zu filmen ein unberechenbares Geduldsspiel ist, für das man am besten gut vorbereitet ist.

Neue Perspektiven

Was hat ein Fenster bei Jojos Camp zu suchen? Nicht dass, wozu es ursprünglich gedacht war, es soll ein Hilfsmittel sein, um den Tomaten beim Wachsen zu helfen. Eine neue Perspektive eröffnen, wird uns allerdings ein kleiner fotographischer Trick, der es uns ermöglicht ganz genau hinzusehen, und die verborgenen Details an einem zufällig ausgewählten Platz im Wald zu erforschen.

Zählen nur Menschenrechte?

Predigt mit Hartmut Wolf. In Gottes Augen haben nicht nur Menschen Rechte, sondern auch Tiere und Pflanzen: Es gibt eine uralte ganzheitliche Ökologie, die es wiederzuentdecken gilt.

Tierheim XXL

Fribos Dachboden

Tierheim XXL

Warum gibt es Tierheime und wie kommen die Tiere dorthin? Und vor allem, wie finden Sie eine neue Familie, die sie adoptiert und lieb hat? Gabi fragt nach.