Selbstmitgefühl stärken – aber wie?

Ist man sich selbst, in Zeiten, in denen man es am meisten braucht, ein guter Freund? Im Interview mit Marcel Wieland erklärt Yves Steininger, klinischer Psychologe, Sportpsychologe und ausgebildeter Lehrer für achtsames Selbstmitgefühl, was Selbstmitgefühl bedeutet, warum es wichtig ist und wie man es stärken kann. Es geht darum, das eigene emotionale Wohlbefinden zu verbessern und Mitgefühl für sich selbst zu kultivieren.

Online seit
13.05.2024 22:52
Kategorien
Gesundheit

Das könnte dich auch interessieren ...

Stress reduzieren – aber wie?

Stress scheint allgegenwärtig zu sein: In Politik und Gesellschaft, im Berufsleben, in der Familie, ja, sogar in der Freizeit. Wie kann man effektiv mit Stress umgehen? Im Interview mit Marcel Wieland gibt Yves Steininger, Klinischer Psychologe, Sportpsychologe und Lehrer für Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion hilfreiche Tipps, um einen ausgeglichenen Alltag zu gestalten und innere Ruhe zu finden.