Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium

"Es ist Sabbat!" - na und?! (16)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 11. Januar 2022

Joh. 5,10-16 | Die religiösen Führer verfolgen den Geheilten und Jesus, weil die Heilung an einem Sabbat vollbracht wurde. Aber was ist so schlimm daran am Sabbat zu heilen?

 
Das vierte Zeichen (21)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 20. Dezember 2021

Mose befreite die Israeliten aus der Sklaverei und gab ihnen in der Wüste Brot. Jesus gab ihnen auch Brot und Befreiung - nur von einer völlig anderen Qualität.

 
Das Zeugnis der Bibel (20)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 6. Dezember 2021

Joh. 5,39-47 Jesus nennt als letztes Zeugnis der Bestätigung seiner Vertrauenswürdigkeit das Zeugnis der Schrift. Er sagt in ihr finde man den Weg zu ewigem Leben und Glück.

 
Kann man Jesus glauben? (19)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 22. November 2021

Joh. 5,30-38 | Welche Sicherheit gibt es, dass Jesus vertrauenswürdig ist? Er nennt verschiedene Zeugen, die seine Zuverlässigkeit bestätigen: Johannes, seine Werke und Gott.

 
Zwei Auferstehungen (18)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 8. November 2021

Joh. 5,25-29 | Wer tot ist, ist tot – nicht so bei Jesus! Er sagt, es gibt zwei Auferstehungen: Eine zum Leben und eine zum Gericht. Die zum Leben sei sogar jederzeit möglich.

 
Ist Jesus Gott? (17)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 25. Oktober 2021

Joh. 5,17-24 | Jesus nennt Gott seinen Vater und beansprucht Gleichheit mit Gott. Jesus erklärt, dass er und Gott in gleicher Weise wirken und sein größtes Wunder noch kommt.

 
Die unglaubliche Heilung (15)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 27. September 2021

Joh. 5,1-9 | Er war 38 Jahre krank. Dann kam Jesus. Der Rest ist Geschichte.

 
Das zweite Zeichen (14)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 13. September 2021

Joh. 4,43-54 In Galiläa wird Jesus nur scheinbar angenommen, denn der Prophet gilt nichts im eigenen Land. Dieser Unglaube steht im Gegensatz zum Glauben des noblen Beamten.

 
Ganz anders (13)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 30. August 2021

Joh. 4,35-42 Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das wurde die Erfahrung der Freunde Jesu. Sie dachten die Samariter sind nicht offen für die Botschaft Jesu.