Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium

Der Befreier und sein Wort (74)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 29. Januar 2023

Wer Jesus sieht und an ihn glaubt, sieht und glaubt an Gott. Er kam als Licht in die Welt, um aus der Finsternis zu retten – seine Worte sind wahr.

 
Bestürzte Seele (71)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 8. Januar 2023

Johannes 12,27-33 | Angesichts dessen, was vor ihm liegt, ist Jesus erschüttert. Er betet um Rettung, ergibt sich aber in den göttlichen Willen. Da geschieht ein Wunder!

 
"Wir möchten Jesus sehen!" (70)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 1. Januar 2023

Johannes 12, 20-26 | Einige Griechen kommen zum Passahfest und wollen Jesus sehen. Für ihn ist das ein Zeichen, dass seine „Verherrlichung“ naht und sein Tod bevorsteht.

 
Die Entschlüsselung des Geheimnisses (1)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 11. März 2021

Es ist wie undurchsichtiger Nebel, bevor die Sonne hervorbricht: Wer verbirgt sich hinter den Identitäten, die zu Anfang des ersten Kapitels geschildert werden?

 
Lazarus ist tot! (61)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 31. Oktober 2022

Indes ist Jesu Freund verstorben. Um der Jünger willen ist der Meister froh, dass er nicht dort war, denn sie sollen glauben lernen. Jetzt will er handeln!

 
Gott, ich verstehe Dich nicht! (60)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 24. Oktober 2022

Als Jesus hört, dass Lazarus todkrank ist, bleibt er noch zwei Tage an seinem Ort. Erst danach will er zu seinem Freund gehen. Die Jünger wundern sich.

 
Der Eselskönig (69)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 26. Dezember 2022

Als der Wundertäter nach Jerusalem kommt, wird er von der jubelnden Menge als König empfangen. Auf einem jungen Esel zieht er in die Stadt ein.

 
Der humorvolle Jesus (57)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 3. Oktober 2022

Die Juden sind im Begriff Jesus zu steinigen. Der unterbricht ihr Tun und fragt sie nach dem Grund ihres Handelns. Seine Bibelauslegung erstaunt bis heute.

 
"Es ist Sabbat!" - na und?! (16)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 11. Oktober 2021

Joh. 5,10-16 | Die religiösen Führer verfolgen den Geheilten und Jesus, weil die Heilung an einem Sabbat vollbracht wurde. Aber was ist so schlimm daran am Sabbat zu heilen?