Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium

Hey, das passt mir nicht! (26)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 28. Februar 2022

Joh. 6,41-44 | Die Stimmung in der Synagoge heizt sich auf. Die Juden motzen über die Predigt. Wie geht Jesus damit um?

 
Sehen - und doch nicht glauben! (25)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 14. Februar 2022

Joh. 6,36-40 | Ein bekanntes Sprichwort lautet: „Ich glaube nur, was ich sehe!“ Aber Jesus sagt, dass die Menschen ihn sehen und doch nicht glauben. Warum dieser Widerspruch?

 
Nur echtes Brot – sonst nichts (24)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 31. Januar 2022

Joh. 6,30-35 | Die Volksmenge fordert ein erneutes Zeichen von Jesus, um an ihn zu glauben. Der sagt, dass er selbst das eigentliche Zeichen Gottes ist – wahres Himmelsbrot?!

 
Wunder oder Brot? (23)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 17. Januar 2022

Joh. 6,22-29 | Die Menschen strömen zu Jesus und sind vom „Brotkönig“ begeistert. Jesus fragt sie, um was es ihnen wirklich geht?

 
Das fünfte Zeichen (22)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 3. Januar 2022

Joh. 6,16-21 | Verwirrt und enttäuscht steigen Jesu Freunde in ein Boot. Der plötzliche Sturm spiegelt ihre innere Zerrissenheit wieder. Dann kommt ER und dreht die Dinge um.

 
Das vierte Zeichen (21)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 20. Dezember 2021

Mose befreite die Israeliten aus der Sklaverei und gab ihnen in der Wüste Brot. Jesus gab ihnen auch Brot und Befreiung - nur von einer völlig anderen Qualität.

 
Das Zeugnis der Bibel (20)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 6. Dezember 2021

Joh. 5,39-47 Jesus nennt als letztes Zeugnis der Bestätigung seiner Vertrauenswürdigkeit das Zeugnis der Schrift. Er sagt in ihr finde man den Weg zu ewigem Leben und Glück.

 
Kann man Jesus glauben? (19)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 22. November 2021

Joh. 5,30-38 | Welche Sicherheit gibt es, dass Jesus vertrauenswürdig ist? Er nennt verschiedene Zeugen, die seine Zuverlässigkeit bestätigen: Johannes, seine Werke und Gott.

 
Zwei Auferstehungen (18)
 

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium / 8. November 2021

Joh. 5,25-29 | Wer tot ist, ist tot – nicht so bei Jesus! Er sagt, es gibt zwei Auferstehungen: Eine zum Leben und eine zum Gericht. Die zum Leben sei sogar jederzeit möglich.