Denkwerkstatt – Worum geht es eigentlich? (1) Mit Werner Renz

Die Denkwerkstatt lebt von Fragen, die tief genug gehen, dass Menschen nachdenklich werden. Die Grundlage ist die Inspiration, der göttliche Input, der immer von außen kommt. Ihr gegenüber steht der Fundamentalismus von Menschen, die sich in ihrer eigenen Echokammer bewegen. Das Ziel ist, dass sich Menschen gegenüber der Bibel öffnen, dem inspirierten Wort Gottes.

Online seit
03.01.2024 23:01

Haben Sie Fragen zu dieser Sendung?

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media meine oben angegebe-nen Daten zu meiner Betreuung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen speichert, verarbeitet und nutzt. Dieser Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an Hope Media, Sandwiesen-str. 35, D – 64665 Alsbach-Hähnlein, widerrufen. Dabei entstehen mir keine anderen Kosten als die Porto-kosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media mich künftig über ihre Arbeit informiert und auf Spenden-möglichkeiten hinweist.

Das könnte dich auch interessieren ...

Einfach Kind sein

Beziehungskiste

Einfach Kind sein

Gesprächsrunde: Konflikte und Klarheit - Oder: Darf das Jesus?!

Talksendung über biblische Themen mit Pastor Fabian Maier und seinen Gästen. Generalthema: Das Markusevangelium. Thema der Sendung: Konflikte und Klarheit - Oder: Darf das Jesus?! Jesu Handlungen und Lehren führen zu Konflikten mit den religiösen Führern. Er bringt Klarheit in festgefahrene Vorstellungen und stellt gängige Normen in Frage. Für ihn stehen wahre Gerechtigkeit und Barmherzigkeit über starren, menschengemachten Regeln.

Margarets Paradies

Schabbat Schalom

Margarets Paradies

Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.

Die Demut

Tischreden

Die Demut

Talkrunde zu Themen des Glaubens: Vier Theologen reden über Gott und die Welt und vor allem über die Bibel. Thema: Die Demut. Kann ein Mensch von sich behaupten demütig zu sein, ohne in diesem Moment seine Demut zu verlieren? Gleichzeitig ist Demut ein biblisches Ideal, dem gerecht werden sollte. Wann kann also von einer demütigen Person gesprochen werden?