Episode

Empathische Kommunikation

Beziehungen sind für Menschen lebenswichtig und haben sogar Einfluss auf unsere Gesundheit. Empathie ist die Grundlage für gute und gelingende Beziehungen. Empathische Kommunikation ist das Mittel, diese Beziehungen zu pflegen. Was genau empathische Kommunikation ist, erklärt Rahel Stank.

Sie ist Heilerziehungspflegerin, Gestalttherapeutin (AAGT) sowie Drama- und Theatertherapeutin (DGfT) und begleitet in der Beratungswohnung in Hannover einzelne Menschen, Paare, Familien und Gruppen.

Buchtipp

Anne van Stappen: Warum gehen, wenn du tanzen kannst. Wilhelm Goldmann Verlag, 2011.

138 AUFRUFE Teilen 1

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!