Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium

Jesus kennenlernen und mit ihm wachsen, darum geht es in „Herausforderung Jesus“ mit Marcel Wieland. Neue Folgen sonntags, 20:15 Uhr

Kontaktieren Sie uns!
Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium

Alle Folgen

Aus der Deckung - Johannes 19,38-42

Im Tod des Messias bekennen sich Josef von Arimathäa und Nikodemus nun öffentlich zu ihm. Sie nehmen ihn vom Kreuz und legen ihn in ein neues Grab.

Heuchelei versus Wahrheit - Johannes 19,31-37

Die Juden wollen nicht, dass die Leiche des Nazareners den Passah-Sabbat über am Kreuz bleiben soll – was für eine Frömmelei angesichts des Mordes?!

„Es ist vollbracht!“ - Johannes 19,28-30

Der Auserwählte erfüllt mit seinen Handlungen die messianischen Weissagungen bis ins Detail. Als das wahre Passahlamm stirbt er zuletzt am Fluchholz.

Jesus & Maria - Johannes 19,26-27

Am Kreuz steht neben den anderen Frauen auch die Mutter des Meisters und Johannes, der Autor des Evangeliums. Der Rabbi vertraut beide einander an.

Jesus und die Frauen - Johannes 19,25

Johannes 19,25 - Bei dem Kreuz stehen die Mutter des Rabbis, ihre Schwester, eine andere Maria und Maria Magdalena. Was ist ihre persönliche Geschichte mit dem Lehrer?

Die Kleider des Königs - Johannes 19,23+24

Johannes 19,23+24 - Bis auf das Untergewand teilen sich vier Soldaten die Kleidungsstücke des jüdischen Lehrers. Damit erfüllen sie eine uralte messianische Prophezeiung.

Die Kreuzigung - Johannes 19,16-22

Johannes 19,16-22 - Da Pilatus seine eigene Stellung nicht gefährden will, lässt er den Rabbi hinrichten. Er befiehlt jedoch ein besonderes Schild am Kreuz anzubringen.

Vermischung von Religion & Politik - Johannes 19,12-16

Johannes 19,12-16 - Pilatus will den Rabbi frei lassen. Der Mob vermengt religiöse mit politischen Argumenten und bringt den römischen Statthalter damit an seine Grenzen.

Woher bist du? - Johannes 19,6-11

Johannes 19,6-11 | Der Mob fordert zur Überraschung von Pilatus den Tod des Nazareners. Der Grund für ihre Forderung ist die Behauptung des Rabbi Gottes Sohn zu sein.

Seht, welch ein Mensch! - Johannes 19,1-5

Johannes 19,1-5 | Obwohl der Nazarener für Pilatus unschuldig ist, lässt er ihn foltern. Danach stellt er ihn der Volksmenge vor und macht eine bedeutungsvolle Aussage.

Über die Sendung

Jesus Christus kennenlernen, mit ihm unterwegs sein und mit ihm wachsen, darum geht es in der Serie „Herausforderung Jesus – Das Johannesevangelium“ mit Pastor Marcel Wieland. Die Texte im Johannesevangelium waren für die Leute damals und sind auch für uns heute noch herausfordernd. Marcel Wieland stellt sich diesen Texten und baut Brücken zu unserem eigenen Leben.

Neue Folgen sonntags, 20:15 Uhr auf Hope TV und in der Mediathek.

Herausforderung Jesus - Das Johannesevangelium
Kategorien
Bibel, Glauben, Predigt, Andacht
Staffeln
21
Episoden
125
FÜR HOPE TV SPENDEN

Das könnte dich auch interessieren ...

glauben.einfach.

"Glauben. Einfach. – Menschen. Geschichten. Gespräche" ist eine Veranstaltungsreihe, die lebensnahen und authentischen Zugang zum christlichen Glauben bietet.

gottberührt

Reflexionen über persönliche Begegnungen mit Gott.

Osterandachten

Reflexionen zum Ostergeschehen

Gott & ich

Persönliche Reflexionen zum Thema "Gott & ich".

Haben Sie Fragen zu dieser Sendung?

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media meine oben angegebe-nen Daten zu meiner Betreuung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen speichert, verarbeitet und nutzt. Dieser Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an Hope Media, Sandwiesen-str. 35, D – 64665 Alsbach-Hähnlein, widerrufen. Dabei entstehen mir keine anderen Kosten als die Porto-kosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hope Media mich künftig über ihre Arbeit informiert und auf Spenden-möglichkeiten hinweist.

Absenden