Sind wir noch begeistert?
 

Atem der Hoffnung / 25. September 2021

Predigt mit Siegfried Wittwer. Thema: Sind Christen noch begeistert? Wann waren Sie das letzte Mal so richtig begeistert? Was macht Begeisterung aus? Kann man Begeisterungsfähigkeit lernen? Wie wird das Leben großartig und bunt?

 
Was fehlt Dir noch?
 

Atem der Hoffnung / 21. August 2021

Predigt mit Roland Nickel. Was fehlt Dir noch zum ewigen Leben? Von der Sehnsucht nach Sicherheit und Bestätigung. Ein etwas anderer Blick auf die Begegnung Jesu mit dem reichen Jüngling.

 
Glauben
 

Atem der Hoffnung / 7. August 2021

Was ist der Glaube? Welche Bedeutung hat er? Wie kann man ihn erklären? Wie kann man ihn im Alltag entdecken und erleben? Eine anschauliche Illustration wartet.

 
Vergebung als Prozess
 

Atem der Hoffnung / 24. Juli 2021

Nach Verletzungen fällt es oft schwer zu vergeben und heil zu werden. Wie ein Heilungsprozess aussehen kann, erklärt Pastor Timo Grebe anhand einer Geschichte.

 
Die Einladung
 

Atem der Hoffnung / 10. Juli 2021

Einladungen wecken Erwartungen auf das, was angekündigt wird. Jesus hat eine umfassende Einladung ausgesprochen, die heute noch gilt. Wir dürfen sie annehmen. Gottesdienst mit Robert Han.

 
Gott ruft
 

Atem der Hoffnung / 3. Juli 2021

Predigt mit Wolfgang Lepke. In der Gemeinde ist jeder mit seinen Gaben gefragt. Dennoch zögern viele sie einzusetzen und fragen sich, warum gerade ihre Fähigkeiten wichtig sein sollten?

 
Die wahre Heilung
 

Atem der Hoffnung / 19. Juni 2021

Predigt mit Chris Vogel. Die Heilung eines Aussätzigen zeigt: Jesus ist nicht nur in der Lage, Menschen von aller Unreinheit zu reinigen, er will es auch tun. Wie geht das praktisch?

 
Die Energiewende
 

Atem der Hoffnung / 5. Juni 2021

Wir leben in einer Zeit seelischer Energiekrisen und brauchen eine nachhaltige Kraftquelle. Wie kann uns der Heilige Geist neuen Sinn und neue Kraft schenken?

 
7 Dinge von Noah lernen
 

Atem der Hoffnung / 8. Mai 2021

Ein Mann, eine katastrophale Sturzflut, ein Boot, ein Zeichen. Hat diese krasse Geschichte Relevanz für uns heute? Können wir Gott dadurch besser verstehen?