Das Wunder der bedingungslosen Akzeptanz (Prof. Dr. Johann Gerhardt)
 

Hope Kolleg / 18 LIKES

Der Weg der Angst vor dem allmächtigen Gott muss in die Verzweiflung führen, es sei denn, Gott zeigt uns Menschen einen Ausweg. Dieser Ausweg ist Gottes Zusage der bedingungslosen Akzeptanz. Die Erfahrung solch einer Annahme ist für uns Menschen die tiefgreifendste, die es gibt. Sie versöhnt uns mit uns selbst und setzt positive Kräfte frei zum Leben und zur Überwindung der Existenzangst. Deutlich wird die Annahme des Menschen bei Gott durch die Art und Weise, wie Jesus mit dem angstvollen Menschen umgegangen ist.

 
Hebräisches Denken (1/3), Dr. Daniela Gelbrich
 

Hope Kolleg / 16 LIKES

Das Hebräische Denken ist die Grundlage für die Sprache des Alten Testamentes. Wie es sich von unserem heutigen griechischen Denken unterscheidet, beleuchtet Dr. Daniela Gelbrich in dieser Sendung.

 
Die Sabbat-Verschwörung (S. Wittwer)
 

Hope Kolleg / 15 LIKES

Endlich ausschlafen, relaxen und entspannen. Zeit haben für Hobbys, Familie oder Freunde. Schön, dass es den Sonntag gibt. Wem verdanken wir eigentlich diesen arbeitsfreien Feiertag?

 
Schuldbegriffe  (Prof. Dr. Michael Dieterich)
 

Hope Kolleg / 14 LIKES

Schuld gibt es in allen Kulturen und Bereichen. Schuld ist nicht nur auf das religiöse Gebiet beschränkt. Prof. M. Dieterich erläutert vier Bereiche der Schuld: Politische Schuld, moralische, kriminelle und metaphysische Schuld.

 
Psalm 139. Gebet ändert Menschen (B. Oestreich)
 

Hope Kolleg / 14 LIKES

Die Texte der Bibel sind voller Leben. Da ist Bewegung von einem Gedanken zum nächsten. Prof. Bernhard Oestreich zeigt was in Psalm 139 steckt und wie das Gebet den Menschen ändert kann.

 
Warum lässt Gott das zu? (R. Pöhler)
 

Hope Kolleg / 13 LIKES

Ist Gott allmächtig und gut? Warum gibt es dann Katastrophen, Kriege, Krankheit, Leid, … ? Haben Sie sich diese Frage auch schon gestellt. Prof. Dr. Rolf Pöhler geht dieser Frage nach.

 
Philipp Jacob Spener  (Dr. Johannes Hartlapp im Gespräch)
 

Hope Kolleg / 12 LIKES

Weltweit treffen sich Millionen Christen wöchentlich in Hauskreisen. Wenige kennen jedoch den Mann, der vor ca. 400 Jahren die ersten Hauskreise gegründet hat: Philipp Jacob Spener. Klaus Popa im Gespräch mit Dr. Johannes Hartlapp.

 
Lüge in der Religion (Werner Renz)
 

Hope Kolleg / 12 LIKES

Woher wissen wir, ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt? Dazu müssten wir die Wahrheit kennen, denn nur so können wir zwischen Lüge und Wahrheit unterscheiden. Aber kennen wir die Wahrheit? Wo finden wir sie? Und welche Eigenschaften hat sie?

 
Die Offenbarung und ihre Symbole (3/12)
 

Hope Kolleg / 12 LIKES

Die Briefe an die ersten vier Gemeinden haben Aufschluss über deren Lehren und Gebräuche gegeben. Jesus hat sie in der Offenbarung vorausgesagt. Doch wie steht es mit den anderen Gemeinden? Mit Siegfried Wittwer. Weiteres Studienmaterial hier erhältlich.