Alle Episoden

Kleine Kräuterkunde / 11. November 2020

Kräuterfrau Ruth Pfennighaus stellt ausdauernde Pflanzen vor, die pflegeleicht sind und lange im Jahr unsere Kräuterküche bereichern. Dazu gehört der Fenchel.

Kleine Kräuterkunde / 28. Oktober 2020

Wie kann man Wildkräuter am besten verarbeiten? Kräuterfrau Ruth Pfennighaus stellt einfache Möglichkeiten vor, die man leicht in den Alltag integrieren kann.

Kleine Kräuterkunde / 21. Oktober 2020

Fast das ganze Jahr über kann man Wildkräuter sammeln. Was beim Sammeln und Trocknen von Blättern und Blüten zu beachten ist, erklärt Kräuterfrau Ruth Pfennighaus.

Kleine Kräuterkunde / 14. Oktober 2020

Die Kräuterfrau Ruth Pfennighaus stellt essbare Samen von Wildkräutern vor. Wie unterstützen sie unsere Gesundheit und wie kann ich sie verarbeiten?

Kleine Kräuterkunde / 7. Oktober 2020

Einige wildwachsende Beeren, wie die Eberesche, tun unserer Gesundheit gut. Was in ihr steckt und worauf man achten muss, erklärt Kräuterfrau Ruth Pfennighaus.

Kleine Kräuterkunde / 2. September 2020

Aus verschiedenen Pflanzen können ätherische Öle gewonnen werden, die unserer Gesundheit guttun. Drei Beispiele für den Alltag erklärt Aromatherapeutin Sonja Riedel.

Kleine Kräuterkunde / 26. August 2020

Bei Erkältungen und zur Immunstärkung unterstützen frische Fichtentriebe unseren Körper. Aber auch unserer Seele tut der Wald gut, weiß Kräuterfrau Ruth Pfennighaus.

Kleine Kräuterkunde / 19. August 2020

Bei Entzündungen, Fieber und Schmerzen tut die Weidenrinde gut. Als Tee oder Tinktur, mal innerlich mal äußerlich, erklärt Kräuterfrau Ruth Pfennighaus.

Kleine Kräuterkunde / 12. August 2020

Bei Erkältung, Schmerzen und zur Immunstärkung tut ein Tee aus Holunderblüten gut. Auch gute Worte stärken unsere Immunabwehr, erklärt Kräuterfrau Ruth Pfennighaus.

Kleine Kräuterkunde / 5. August 2020

Die Birke entgiftet und entschlackt unseren Körper z.B. in einer Frühjahrskur. Sie tut Nieren, Blase und Haut gut und stärkt sogar unsere Haare.