REST. The Experience
 

Film / 15 LIKES

13 Personen. 13 Länder. Ein gemeinsamer Tag: Sabbat. Der beste Tag in ihrem Leben. Die Filmemacher begleiten verschiedene Personen dabei, wie sie den Ruhetag ganz persönlich erleben.

 
William Miller: Der Prediger (1/6)
 

Die Anfänge der Adventisten / 12 LIKES

Ein Farmer in New England beginnt zögerlich damit, über Prophetie zu predigen, weil er gebeten wurde, seine Auslegung mit anderen zu teilen.

 
Im Archiv
 

70 Jahre Hoffnung / 11 LIKES

Gabi Pratz (damals Ziegler) und Günther Machel stöbern im Archiv und finden einige Schätze zu den Anfängen der Stimme der Hoffnung.

 
Historische Radiosendung mit Max Busch (nur Audio)
 

70 Jahre Hoffnung / 10 LIKES

In dieser Radiosendung aus den 50er Jahren geht es um „Gedanken, die uns ganz persönlich, unser Wesen und unser Leben betreffen“, so sagt es Moderator Max Busch, der erste Leiter der Stimme der Hoffnung. In dieser Sendung präsentiert er ermutigende Gedanken, die daran erinnern, dass Gott für die Menschen da ist, ihnen Kraft und Stärke gibt.

 
"Hope" ist mehr als Fernsehen
 

Nachgefragt / 8 LIKES

Neben Hope TV gibt es noch viele Angebote, die sich unter dem Dach der Marke „Hope Media“ versammeln. Marc Naumann und Rene Walter stellen die „Familie“ vor.

 
Der Grundstein (5/6)
 

Die Anfänge der Adventisten / 6 LIKES

Die Liebesgeschichte von James und Ellen White und ihr Einfluss auf die Anfänge der Adventbewegung in den USA. Die Gruppe muss sich einen Namen geben.

 
Warum Anspielungen so wichtig sind
 

Masterpiece / 6 LIKES

Die biblischen Schreiber spielen immer wieder ganz bewusst auf vorherige Texte an. Chris Vogel erklärt, warum es sich lohnt, beim Bibelstudium darauf zu achten.

 
Die Adventisten in Deutschland im Jahre 1965
 

70 Jahre Hoffnung / 5 LIKES

Ein Dokumentarfilm über die Adventisten in Deutschland im Jahre 1965.

 
Ich kann nicht ohne
 

Schabbat Schalom / 5 LIKES

Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren.